Hilfsangebote

VHS-Trostberg bietet kostenfreie Erstorientierungskurse an:

Ein Erstorientierungskurs ist für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive gedacht. Ein Kurs besteht aus 6 Modulen mit jeweils 50 Unterrichtseinheiten. Im Kurs werden zum einen Deutschkenntnisse vermittelt, aber auch Informationen zu den Themen „Arbeit“, „Gesundheit / Medizinische Versorgung“, „Kindergarten/Schule“, „Wohnen“ usw., Einzelheiten können Sie dem angehängten Flyer entnehmen.

Dieser Kurs in Trostberg ist für Menschen ohne deutsche Sprachkenntnisse gedacht. Wir bieten einen Vormittagskurs an, dieser wird am 09.05.22 beginnen. In Planung ist noch ein Kurs am Nachmittag, Beginn ebenfalls am 09.05.22. Die Kurse werden von erfahrenen und anerkannten Sprachlehrerinnen geleitet.

Der Ausweis des Teilnehmers muss zur Anmeldung vorgelegt werden.

Wir bieten auch weiterhin Integrationskurse über das BAMF an. Sie sind für Menschen gedacht, die bereits die lateinischen Buchstaben beherrschen und leichte Deutschkenntnisse haben.

Ein Integrationskurs kann auch nach dem Erstorientierungskurs besucht werden. Der Integrationskurs endet mit einer Deutschprüfung.

Wir beraten die Interessenten gerne. Sie können das E-Mail auch gerne an Familien weiterleiten, bei denen Ukrainer untergebracht sind.

Weitere Informationen und Beratung: Frau Dr. Birgit Wieneke, 08621 6493914 und wieneke@vhs-trostberg.de

Information zu Erstorientierungskursen

Hilfsangebot Trostberger Tafel

für die schnelle Versorgung ukrainischer Flüchtlingsfamilien mit Lebensmitteln, Tiernahrung sowie Hygieneartikeln bietet die Trostberger Tafel gerne ihre Hilfe an. Wir versorgen in wöchentlich zwei Ausgaben (Mittwoch 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr sowie Samstag 8:30 Uhr bis 11:00 Uhr) Bedürftige aus Trostberg und Umgebung mit qualitativ guten Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Auch Tierfutter und ggf. Zubehör können wir anbieten. Wir können auch Kontakte zu anderen Hilfskreisen in Trostberg vermitteln, falls weitergehende Hilfen benötigt werden. Der Kontakt zur unbürokratischen Ausstellung eines Tafelscheines läuft über das Bürgerbüro der Stadt Trostberg.

Nähere Information:

Ulrike Bergmann-Fritz Leiterin Trostberger Tafel
Dr.-Albert-Frank-Straße 2, D-83308 Trostberg

Telefon +49 (0) 8621 1526 Telefon +49 (0) 8621 906 99 58
Mobil +49 (0) 151 56 42 72 82 oder per E-Mail ulrike.bergmann-fritz@malteser.org

 

BRK organisiert Hilfe für die Ukraine

Anbei eine Presseinformation des BRK für den Landkreis Traunstein „Hilfe für die Ukraine“ zum herunterladen.

Informationen des BRK zur Ukrainehilfe