Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gibt die Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bekannt:

Diese beinhaltet neben § zur Mund-Nasen-Bedeckung auch §§ zu Kontaktbeschränkung, Besuchsverboten, Versammlungen, Sport und Freizeit, Gastronomie und Hotel usw.

1Diese Verordnung tritt am 11. Mai 2020 in Kraft und mit Ablauf des 17. Mai 2020 außer Kraft. 2Abweichend von Satz 1 tritt § 23 Abs. 1 und 2 am 6. Mai 2020 und § 23 Abs. 3 am 9. Mai 2020 in Kraft.

2020 Nr. 240 Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (4. BayIfSMV)PDF-Fassung